Follow by Email

Sonntag, 20. Januar 2013

5 Wege zum Glücklichwerden

5 Wege zum Glücklichwerden.

1 - Lass' Gnade vor Recht walten und verzeihe.
(Das heißt: Wenn dir einer die Wange schlägt, reiche ihm auch die andere. Schlägt der Depp dann trotzdem nochmals zu, zerreiße ihn in der Luft und werfe sein Fleisch vor die Hunde.)

2 - Gib mehr als du nimmst und teile.
(Das heißt: Bleibe keinem was schuldig - besonders dem Bösen nicht. Z.B., die Bank, die deinen Freund ruiniert hat, darfst du ruhig ausnehmen und unters Volk verteilen.

3 - Sei großmütig wie treuherzig und verstehe.
(Das heißt: Stelle dich vor deine Freunde und spuke niemals aus, wen du einst ins Herz geschlossen hast. Wer das aber nicht schätzt, ist deiner nicht wert - für den ziehe nie wieder dein Schwert, wenn er selber in es hinein läuft.)

4 -  Wen du liebst, empfange nur mit den offenen Armen seines eigenen Echos.
(Das heißt: Renne keiner Liebe nach, sonst kriegst du 7 böse Schwiegermütter. Und was du behalten willst, lass gehen.)

5 - Mach nur jene glücklich, deren aufrichtiges Lächeln in dir die Sonne aufgehen lässt.
(Das heißt: Schmeiß keine Perlen vor die Säue, wenn du kein Wildeber sein willst.)